fbpx

Wie funktioniert die Laufbandanalyse?

Jeder Laufanalyse geht eine eingehende Untersuchung von Fuß und Bein, sowie Gehproben voraus. Auch ein bereits vorhandener Lauf- oder Sportschuh wird bei der Beurteilung (Abnutzungscharakteristik) hinzugezogen.

Die Fußanalyse erfolgt zunächst über eine elektronische und dynamische Fußdruckmessung. Diese Daten Ihrer persönlichen Fußanalyse bilden das Fundament für die weitere Laufanalyse. Seit fast 20 Jahren arbeiten wir dabei zusammen mit » Medilogic. Im Vergleich zu herkömmlichen Methoden wie dem Blauabdruck oder Trittschaum können mittels dieses Systems nicht nur die statische plantare Belastung des Fußes im Stehen, sondern auch die dynamische Belastungsverteilung während des Gehens ermittelt werden.

Eine Video-Laufanalyse erfasst dann das Bewegungsverhalten und eventuelle Fußfehlstellungen. Dabei wird zunächst der Kunde beim Barfußlaufen gefilmt, um den Gang und die Fußstellung zu analysieren. Nach der Barfußanalyse werden die in Frage kommenden Laufschuhe auf dem Band getestet. Wir können unseren Kunden wertvolle Tipps an die Hand geben, um ihnen die richtige Entscheidung zu erleichtern.

Wenn vom Kunden gewünscht, setzen wir als weitere Software zur Laufanalyse » TEMPLO Lite von » Currex ein. Die komplette rundum Beratung mit Barfußlauf, alten und neuen Laufschuhen greift hier Hand in Hand. Systematisch werden die Videos nach der Aufnahme synchronisiert und automatisch gegenübergestellt.

Die Aufnahmen der Bewegung auf dem Laufband z. b. in Zeitlupenstudie oder eine direkte Beobachtung des Lauf- oder Gangbildes auf unserer Laufstrecke können mögliche Fehlstellungen, muskuläre Dysbalancen und/oder Funktionsschwächen aufzeigen. Vorschläge für Maßnahmen wie Kräftigungsübungen, Stretchingübungen, Physio- oder Osteopathie, weiterführende ärztliche Behandlungen fließen in unsere Empfehlungen mit ein. Wichtig ist uns eine nachhaltige Optimierung der persönlichen Laufbewegung und/oder Ganglinie.

Durch unsere detaillierten orthopädischen Betrachtungen können ebenso mögliche weiterführende Versorgungen, wie beispielsweise Sporteinlagen oder Schuhkorrekturen besprochen und in die Wege geleitet werden.

Organisatorisches: Wichtig für eine Laufbandanalyse ist es, einen Termin zu vereinbaren.

Und damit wir Ihre Bewegung professionell analysieren können, benötigen Sie entsprechende Kleidung. Wenn möglich bringen Sie eine kurze oder eng anliegende Sporthose sowie Ihre getragenen und sportartspezifischen Lieblingsschuhe/Einlagen zur Laufanalyse mit.

Unsere Analysesoftware

Für eine professionelle Bewegungsanalyse arbeiten wir mit dem System von Medilogic und der Software TEMPLO Lite von Currex.

Unsere Marken

Als Schuhfachgeschäft für die ganze Familie bieten wir Ihnen ein umfassendes Sortiment namhafter Hersteller.